top of page

aktuell

© Thorsten Mozer

Hanna Weber Umnutzung von Kirchen der Nachkriegsmoderne Zwischen sakral und profan Architekturgeschichte

"Zwischen sakral und profan – Umnutzung von Kirchen der Nachkriegsmoderne"

erschienen im Bauhaus-Universitätsverlag,

Oktober 2023​, mehr

REZENSION

Transformationsmodelle bei Nachkriegskirchen

Response-Vortrag, 

Freitag, 5.7.2024, 16:30 Uhr

Jahrestagung TransFormationsLanschaften

der DFG-Forschungsgruppe TRANSARA 

Katholische Akademie, Schwerte     

 

kuratorische projekte

u p c o m i n g

© Karin Jobst, #1108 Transatlantic Seaway

TROUBLED SURFACE / SURFACE TROUBLÉE

Gabriel Goller & Karin Jobst

DELPHI_space, Freiburg

Vernissage 7.9.2024, 19 Uhr

Biennale de la Photographie de Mulhouse 2024

mehr

Bildschirm­foto 2024-07-11 um 13.53.11.png

 

 

GARDENS OF AMBIVALENCE

Kunst im öffentlichen Raum in Gutleutmatten, Freiburg, PHASE EINS, 2024-2025

Im September 2024 startet das Projekt „Kunst im öffentlichen Raum in Gutleutmatten“, das das Kulturamt

der Stadt Freiburg ins Leben gerufen hat, um den jungen Freiburger Stadtteil Gutleutmatten, zwischen dem Pressehaus der Badischen Zeitung und dem Viertel Stühlinger gelegen, kulturell zu beleben.

Die erste, auf zwei Jahre angelegte Phase künstlerischer Interventionen läuft unter dem Titel Gardens

of Ambivalence und lädt vier KünstlerInnen beziehungsweise Kollektive dazu ein, auf die gebaute Umgebung im Viertel einzugehen. Zu sehen sein werden Werke, die vorübergehend im Stadtraum positioniert sind

sowie Interaktionen, die vor Ort Kontaktzonen für Bewohnerinnen, Bürgerinnen aus anderen Stadtteilen

sowie Besucherinnen schaffen.

YOUR WATER OUR WATER_HANNA WEBER.jpeg

YOUR WATER OUR WATER

aqb Budpest, Eröffnung 21.6.2024, 19 Uhr

21.6.-9.8.2024

Om Bori, Lucian Bran, Deep Time Agency, Michael Heindl, Nina Ivanović, Rachel Jutka, Kevin Lüdicke, Tonka Maleković & Sophia Freidhoff, Uroš Pajović, Joseph Tasnádi, Thérèse Verrat & Vincent Toussaint


Im Rahmen des trinationalen Ausstellungsprojekts "YOUR WATER OUR WATER" werden künstlerische Arbeiten gezeigt, die sich mit historischen und ökologischen Zusammenhängen in Bezug auf die Donau und andere Wasserkörper beschäftigen. Die ausgestellten Malereien, Fotografien, Skulpturen und Videoarbeiten fragen nach Wechselwirkungen von Industrie und Flusslandschaft, untersuchen Mensch-Wasser-Beziehungen oder setzen sich mit Wasser als Metapher für Transformation und Erneuerung auseinander. mehr

Texte zu den ausgestellten Werken

Das Projekt wird von der Baden-Württemberg Stiftung unterstützt.

 

© Public Pool mit Arbeiten von Lisa Blattmann und Melissa Binder

PROMPT – KI IN DESIGN FOTOGRAFIE UND FILM

Fatjon Humaj, Emily Maass, Joshua Rzepka, Lisa Blattmann, Melissa Binder, Hannah Bruder, Maxine Fix, Tamara Fischer, Laura Detcheva, Esmee Hägle, Isabell Ott, Aaron Bühler und Lara Zähringer

Eröffnung Dienstag, 18.7.23, 18 Uhr,

PUBLIC POOL, Salzstraße 37, Freiburg,

 

Ausstellung von Studierendenarbeiten der Hochschule Macromedia Freiburg aus den Bereichen Kommunikationsdesign und Fotografie

Mit der Möglichkeit, KI-Software im kreativen Prozess einzusetzen, zeigt sich Gestaltung in einer neuen Form. Mit einem Mal ist eine trainierte Maschine als Co-Pilotin mit an Bord. Das visuelle Ergebnis geht zwar von einer vermeintlich gezielten Eingabe in ein Textfeld (Prompt) aus, basiert aber gleichzeitig auf vielen zufälligen, unvorhergesehenen Elementen. Die Studierenden konnten im Rahmen des Projekts die neuen Möglichkeiten im Bereich der Kreation ausloten und  sich kritisch mit dem Einfluss des maschinellen Lernens auf unsere Alltags- und Medienwelt befassen, mehr

Verliehen wurde der

1. Förderpreis der Mertelsmann Foundation

Jury: Boris Eldagsen, Dr. Christine Litz und Paula Kommoss

Hanna Weber Kuratorin Kunst- und Architekturgeschichte Mythen von Müttern Hannah Kindler unapologetic body monument

© Hannah Kindler, unapologetic body monument, Malereien von Sara-Lena Möllenkamp in der Ausstellung Mythen von Müttern und anderen Monstern, 2023

MYTHEN VON MÜTTERN UND ANDEREN MONSTERN

Hannah Kindler, Milena Naef, Sara-Lena Möllenkamp,

Sylvia Gaßner

 

Kuratorische Arbeit / Raumgestaltung, Führungen und Artist Talk für M.A.R.S., mehr

Kunsthaus L6, Freiburg, 7.5.-2.7.2023

Hanna Weber Kuratorin Kunst- und Architekturgeschichte Ausstellung The Sky Looks Amazing From Here

© Danilo Sierra

THE SKY LOOKS AMAZING FROM HERE

Felix Schöppner (D, 1990), Sharon Harper

(US, 1966), Angela Bulloch (CAN, 1966),

Taiyo Onorato und Nico Krebs (CH, 1979)

Kunsthaus L6 Freiburg, 12. Juni -17. Juli 2022

Ausstellung im Rahmen der "Biennale de la Photographie de Mulhouse" mehr

Kuratiert in Zusammenarbeit mit Annika Turkowski und Katherina Perlongo (CUCO – curatorial concepts berlin e.V.)

Hanna Weber Kuratorin Kunst - und Architekturgeschichte Ausstellungsansicht Absurde Routinen KINDL – Zentrum Berlin

© Jens Ziehe

ABSURDE ROUTINEN

Louis De Belle, Juno Calypso, Brooke DiDonato, Christoph Grill, Aleksey Kondratyev, Elisa Larvego, Sandra Lazzarini, Pierrick Sorin, Sebastian Stumpf, Ben Zank

KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst, Berlin

09/2018–02/2019, mehr

Kuratiert in Zusammenarbeit mit Annika Turkowski und Katherina Perlongo (CUCO – curatorial concepts berlin e.V.)

Hanna Weber Kuratorin Kunst - und Architekturgeschichte Ausstellungsansicht Longing for Landscape Tieranatomisches Theater Berlin

© Louis de Belle

LONGING FOR LANDSCAPE – LANDSCHAFTSFOTOGRAFIE IM ANTHROPOZÄN

Olaf Otto Becker, Marcelo Fiuza, Constanze Flamme, Bernhard Fuchs, Lois Hechenblaikner, Sanna Kannisto, Milo Newman, Hans-Christian Schink, Jem Southam, John Volynchook

Tieranatomisches Theater, Berlin-Mitte

10/2016–02/2017, mehr

Kuratiert in Zusammenarbeit mit Annika Turkowski und Katherina Perlongo (CUCO – curatorial concepts berlin e.V.)

guided tours

guided tours

Architekturführungen zum Thema Nachhaltiges

Bauen in Freiburg

Im Fokus der individuell zugeschnittenen Touren (D/FRZ) steht Freiburg als Standort für Innovationen im Bereich Photovoltaik, Autofreiheit und Bürgerbeteiligung bei Projekten der Energieversorgung. mehr

veröffentlichungen

Zwischen sakral und profan. Umnutzung von Kirchen der Nachkriegsmoderne, Bauhaus Universitätsverlag, 2023

Rezension "Die Stadt als religiöser Raum. Aktuelle Transformationen städtischer Sakraltopografien", hg. von Johannes Stückelberger und Ann-Kathrin Seyffert, in: Kunst und Kirche 2/2023

Rezension Jule Schaffer: „Unscharfe Spuren. Konzepte des Heiligen und Sakralen in fotografischen Bildern am Beispiel von Andres Serrano, David Nebreda und Pierre Gonnord“, in: Kunst und Kirche. Gebrauchskunst, 04/2021

"Moderne Vergehen. Zu Beat Richerts Kunstaktion Sünden-Entsorgungsstelle", in: Kunst und Kirche. Leere Klöster - na und?, 02/2020, S. 59 

"Transformer une église en galerie d'art contemporain? La reconversion de l'église sainte agnès à Berlin", in: L'avenir des églises, colloque international, ENSA Lyon, Presses universitaires de Lyon, 2019, S. 147–159

"Longing for Landscape – Photography in the Anthropocene", in: View. Theories and Pracitces of Visual Culture, Issue 22 – Climate Images, Warschau 2019 (zusammen mit Katherina Perlongo und Annika Turkowski)

"Nachkriegskirchen als Galerien für zeitgenössische Kunst? – St. Agnes wird zur König Galerie, St. Ursula zur Böhm Chapel", in: INSITU 2018/1. ISSN 1866-959X, S. 153–170

"König Galerie", in: Art Market Dictionary, Berlin: De Gruyter, erscheint 2019

Jenny Krebs-Dölle. Zeichnungen und Malerei 1980-2018. Werkverzeichnis einer Freiburger Malerin, Berlin 2018

Rezension "Licht. Material und Idee im Kirchenbau der Moderne", hg. von Ralf Liptau und Thomas Erne, Kromsdorf/Weimar 2017, in: Kunst und Kirche. Das menschliche Maß, 03/2017

"Jules Pascin", in: Allgemeines Künstlerlexikon, hg. v. Beyer, Andreas / Savoy, Bénédicte / Tegethoff, Wolf, Berlin: De Gruyter

"Leon Jean Pétua", in: Allgemeines Künstlerlexikon, hg. v. Beyer, Andreas / Savoy, Bénédicte / Tegethoff, Wolf, Berlin: De Gruyter

Hanna_Weber_Freiburg_Kunsthistorikerin

vita

* Freiburg im Breisgau​

Seit 2022 Kuratorin, Autorin und Dozentin im Bereich Kunst- und Architekturgeschichte in Freiburg und Bern, Aufträge u.a. für 

Kindl - Zentrum für zeitgenössische Kunst, Berlin 

Art Nexus / Art Basel, Basel 

Kulturamt der Stadt Freiburg, Freiburg

Museum für Neue Kunst, Freiburg

Hochschule Macromedia, Freiburg

Kunsthaus L6, Freiburg

DELPHI_space, Freiburg

E&K Stiftung. Raum für visuelle Kunst, Freiburg

Mertelsmann Foundation, Freiburg

Centre Culturel Français, Freiburg

Kunstverein March

Ernst-Lange-Haus, Freiburg

2022 Promotion zum Thema "Zwischen sakral und profan – Umnutzung von Kirchen der Nachkriegsmoderne", Bauhaus-Universität Weimar,

Fakultät für Architektur und Urbanistik 

Betreuung: Prof. Dr. Hans-Rudolf Meier & Anna Minta

(Stipendien: Gerda Henkel Promotionsstipendium, Promotionsstipendium der Thüringer Graduiertenförderung)

2016-2018 Redaktionsmitarbeit beim deutsch-französischen Rezensionsjournal für Kunstgeschichte und Ästhetik Regards Croisés

2015 Gründung des KuratorInnenkollektivs CUCO – curatorial concepts berlin e.V.

2014-2016 studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für moderne und zeitgenössische Kunst (Humboldt Universität zu Berlin, Prof. Dr. Barbara Wittmann) und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Aby Warburg-Edition Briefe (Kommentierung), Humboldt-Universität Berlin

2010-14 Tätigkeiten im Deutschen Kunstverlag München, im Atelier | Lab Theresa Schubert Berlin und der Deutsche Bank Kunsthalle Berlin

Auslandsaufenthalte in Texas, Rom und Barcelona

bottom of page